×

Rotarier Springe unterstützen Therapie-Projekt

Kindliches Verantwortungsbewusstsein stärken, die Sinne schärfen und Empathie hervorrufen: Das soll ein Projekt mit Meerschweinchen, Kaninchen und Hühnern bei Kindern mit Förderbedarf im Paritätischen Kinderzentrum Wennigsen erreichen. Finanzielle Unterstützung gibt es dafür vom Rotary-Club Springe. Das Paritätische Kinderzentrum Wennigsen ist in der südlichen Region Hannover für die Versorgung von Kindern mit Förderbedarf zuständig. Die Arbeit wird vom Förderverein Paritätisches Kinderzentrum Wennigsen finanziell unterstützt. Auch die Springer Rotarier steuerten jetzt spontan 500 Euro für das Projekt bei. "Wir freuen uns über die unkomplizierte, schnelle Unterstützung der Springer Rotarier", sagt die Fördervereins-Vorsitzende Silke Hecke. "Weil die therapeutische Wirkung von Haustieren nachgewiesen ist, wollen wir dieses besondere Angebot auch in 2021 ermöglichen."




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt