weather-image
"Ferienspaß"-Ausstellung mit Sportmotiven in der Volksbank eröffnet

Rosen für die jungen Künstler

Bad Eilsen (sig). Wegen eines Krankheitsfalls ist jetzt mit Verspätung in den Geschäftsräumen der Volksbank in Bad Eilsen eine Ausstellung von Kinderbildern in den Mittelpunkt gerückt worden, die während einer Ferienspaßaktion im Jugendzentrum entstanden sind. Die Bank hatte dieses Projekt im Vorjahr gefördert und gab auch bereits für 2008 wieder eine Zusage.

Zwölf Jungen und Mädchen hatten weiland zum Pinsel gegriffen und Motive auf die Leinwand gezaubert, die etwas mit dem Thema "Sport" zu tun haben. Dazu verfassten sie erläuternde Begleittexte. Ausgesucht hatten sich die jungen Nachwuchskünstler die Sportarten Schwimmen, Laufen, Nordic Walking, Badminton, Hockey und sogar Fallschirmspringen. Eine junge Malerin entschied sich jedoch für eine deutlich geruhsamere und keineswegs sportliche Tätigkeit: Sie setzte ein Mädchen in eine bunte Wiese zum Blumenpflücken. Der Leiter des Eilser Jugendzentrums, Fruttuoso Piccolo, bedankte sich in Anwesenheit des Samtgemeinde-Bürgermeisters Bernd Schönemann und einiger Kinder sowie Eltern bei der Filialchefin der Volksbank, Petra Kallwaß, für die gewährte Unterstützung. Bei der nächsten Ferienaktion dieser Art im kommenden Sommer sollen die teilnehmenden Kinder gemeinsam ein größeres Bild malen. Petra Kallwaß schlug vor, diesmal das Thema "Zirkus" zu behandeln. Fruttuoso Piccolo verteilte Rosen an die Volksbank-Mitarbeiterinnen sowie an die Kinder. Er bedankte sich für die angekündigte Förderung der nächsten Malaktion, deren Ergebnis wieder in der Schalterhalle ausgehängt wird. Die anwesenden Kinder wurden mit Getränken und Knabbereien versorgt und durften anschließend ihre ausgestellten Leinwandwerke nach Hause mitnehmen. Beteiligt haben sich folgende Mädchen und Jungen: Milena Hussong (Ahnsen), Anna Smarr (Bad Eilsen), Celina Kappa (Luhden), Hannes Blaudszun (Heeßen), Nicole Koller (Bad Eilsen), Tabea Faulhaber (Ahnsen), Marleen Serak (Ahnsen), Marlin und Emeli Alack (Heeßen), Meike und Anna Pätz (Heeßen), Klaudia Kurlanc (Bad Eilsen).



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt