×
Tischtennis-Vereinsmeisterschaft der Schwalben

„Rose“ hat gestochen

TÜNDERN. Beim TSV Schwalbe Tündern haben jetzt die Tischtennis Vereinsmeisterschaften stattgefunden.

Dieses Mal nahmen 30 Spieler teil und zwar 18 in der A-Klasse und 12 in der B-Klasse. Damen waren nicht am Start. In drei spannenden Endspielen wurden die Vereinsmeister ermittelt. Vereinsmeister der A-Klasse wurde Jannik Rose. Auf Platz 2 kam Frank Heinemeier, den 3. Platz teilten sich Bastian Karjetta und Torsten Müller.

In der B-Klasse siegte wie im Vorjahr Christian Lücke. Den 2. Platz belegte Witali Gess, 3. wurden Robin Schlegelmilch und Werner Kulka. Vereinsmeister im Doppel wurden Marcel Schreiber und Tobias Glau. Den 2. Platz belegten Bastian Karjetta und Günter Richter. Es wurde an 12 Tischen gespielt. In der A- und B-Klasse qualifizierten sich je acht Spieler für die K.-o.-Runden. Gespielt wurde mit einem Punkt Vorgabe pro Spielklasse, aber maximal fünf Punkten. Es waren spannende Spiele.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt