weather-image
21°
Pascal Kütemeier hat den stärksten Schuss bei der Sportwoche der TuSG / Torben Strottmann bester Einzelschütze

"Rolfshagen Aktiv" gewinnt das Elfmeterschießen

Rolfshagen (la). Mit dem Elfmeterschießen der örtlichen Vereine ist am Sonntag der zweite Teil der abwechselungsreichen Sportwoche der Turn- und Sportgemeinschaft Rolfshagen zu Ende gegangen. Den Auftakt hatte ein Fußball-Turnier für Betriebsmannschaften gemacht, bei dem Spartenleiter Dieter Ostfeld gleich umdisponieren musste, weil eine Mannschaft unentschuldigt nicht erschienen war. Dennoch sahen die Zuschauer einen interessanten Vergleichskampf zwischen der Sparkasse Schaumburg, den Firmen Bredemeier, Honebein, Bornemann und Vogl. Sieger wurde die Sparkasse, die im Endspiel die Kicker der Firma Vogl aus Rehren bezwingen konnte. Beim Turnier für Freizeitmannschaften, an dem zehn Mannschaften teilnahmen, setzte sich das Team von Teutonia West durch. Platz zwei ging an die Thekenmannschaft Soldorf, und der "96"-Fanclub wurde Dritter.

Mit 85 Stundenkilometern hat Pascal Kütemeier das runde Leder in


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt