×

Rohrßen stoppt VfL-Reserve

Handball (hga). Die Erfolgsserie vom VfL Bad Nenndorf in der Frauen-Landesliga ist vorerst beendet. In eigener Halle unterlag der VfL dem MTV Rohrßen 25:32 (12:19).

Dabei machte sich das Fehlen von Jessica Dröscher, Marlene Neumann und Sabine Bock vor allem in der Abwehr bemerkbar. Der VfL verschlief den Anfang völlig, lag schnell 1:6 (6.) hinten. "Diesem Rückstand sind wir das ganze Spiel nach gelaufen", erklärte VfL-Trainerin Katrin Otte. Über 7:12 ging es zum 12:19-Pausenrückstand. "Gerade die VfL-Abwehr stand schlecht, mit den Händen in den Taschen", wie Otte meinte. Der zweite Spielabschnitt brachte für den VfL einen noch größeren Rückstand. 12:22, 19:29, der VfL probierte jetzt alle möglichen Varianten aus. Ohne Erfolg, die Mannschaft stand zu sehr neben sich und fand nicht zur zuletzt gezeigten Form. Die Niederlage brachte das Abrutschen vom siebten auf den zehnten Tabellenplatz mit sich. VfL II: Zedler 8, Hilbig 7, Brockmann 5, Matthias 2, Reuter 1, Möller 1, Merve Strahler 1.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt