×
Nachbau erinnert an die "Varusschlacht"

Römerschiff nimmt Kurs auf Minden

Minden. Die "Victoria" wird von Freitag bis Sonntag, 26. bis 28. September, in Minden vor dem neugestalteten Stadteingang "Tränke" (ehemals Schlagde) an der Weser festmachen.

Im April hat die Victoria ihre Reiseüber Donau, Rhein, Lippe, Ems, Elbe und Weser angetreten - die Flüsse, über die römische Soldaten vor 2000 Jahren ins Innere Germaniens vorgedrungen sind. Dabei wirbt der Nachbau eines römischen Kriegsschiffes aus dieser Zeit für ein Ausstellungsprojekt, das 2009 in Haltern, Detmold und Kalkriese - 2000 Jahre danach - an die "Schlacht am Teutoburger Wald" oder "Varusschlacht" erinnert. Am Freitag, 26. September, 19.30 Uhr, wird Gerrit Wagener von der Hamburger Universität über das Projekt "Victoria" informieren. Einzelheiten erfährt man an allen Tagen auch in einem Informationskubus, der an der Anlegestelle aufgebaut wird.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt