weather-image
18°
Royal Republic am 19. November im Capitol

Rock-Quartett mit königlichem Status

Eigentlich ganz schön dreist, seinen ersten Longplayer „We Are The Royal“ zu taufen – dennoch sind die vier Schweden Adam Grahn (Gesang/Gitarre), Hannes Irengard (Gitarre), Jonas Almén (Bass) und Per Andreasson (Schlagzeug) auf dem besten Weg in die Königsklasse des Alternative-Rock aufzusteigen. Während das Albumdebüt auf Platz 44 in die schwedischen Charts einstieg, schaffte es der Nachfolger „Save The Nation“ auf Platz 24 – in Deutschland schoss das Werk sogar auf Platz 14. Sicher ein Grund für den großen Erfolg in Germany war die Tour mit den Donots und später den Toten Hosen – zudem hinterließ die Band einen bleibenden Eindruck bei „Rock am Ring“ sowie dem legendären „Download-Festival“. „Wir haben uns in den letzten zwei Jahren extrem weiterentwickelt – war unser Debüt noch „eine lose Sammlung frei erfundener, stupider Geschichten über frei erfundene, stupide Leute“, so wurde ,Save The Nation‘ zu einem persönlichen, reflektierten Blick auf die eigene Situation und konkrete Erfahrungen im Umgang mit anderen Menschen oder den Medien“, erklärte Adam Grahn in einem Interview.

270_008_6725713_royal_republic.jpg

Capitol Hannover, 19. November, 20 Uhr, Karten: NDZ 05041/78910.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare