×

Rintelner Rathaus-Kollegen im Wahlkampf: Droht eine Schlammschlacht?

RINTELN. Zwei hochrangige Mitarbeiter der Verwaltung müssen die nächsten acht Monate als Kollegen vertrauensvoll zusammenarbeiten, gleichzeitig aber als politische Wettbewerber in den Wahlkampf ziehen. Zusätzlich ist Joachim Steinbeck als Dezernent der direkte Vorgesetzte von Doris Neuhäuser als Ordnungsamtschefin und damit weisungsbefugt.

DSC_8809

Autor

Jakob Gokl Stv. Chefredakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

*(anschließend nur 6,95 €/Monat)

Statt 6,95 € nur

0,99 €

im ersten Monat

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass (PayPal)

24 Stunden Zugriff auf NDZ+ & NDZ Mobil-App

1,49 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt