weather-image
31°
Kirsch (WIR): Mitte Ortsausgang bis zur Bundesstraße / Land und Landkreis sollen mitfinanzieren

Rest-Radweg für die Haupteinflugschneise

Obernkirchen (rnk). Es sind nur rund 500 Meter, aber für Bernd Kirsch (WIR) gehören sie zu den gefährlichsten der Stadt: Jetzt fordert der Politiker, dass die Weichen für einen Radweg von der Mitte Ortsausgang zur Bundesstraße 83 gestellt werden. Kirsch möchte über die Stadt Mittel in den Haushalt 2008/09 bereitstellen - als Signal, damit Land und Landkreis sich dann an der Finanzierung beteiligen.

Nicht nur gefährlich, wenn überholt wird: Am Sülbecker Weg soll


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt