weather-image
Lindhorst II verliert gegen Langenhagen

Reserve verpasst Sensation

Basketball (rh). Die Reserve des TuS Lindhorst kratzte in der Bezirksliga an der Sensation. Erst nach zweimaliger Verlängerung unterlag der TuS gegen Spitzenreiter SC Langenhagen mit 94:97.

Abstiegskandidat TuS Lindhorst II bringt den Tabellenführer in einem mitreißenden Spiel an den Rand einer Niederlage. Als schon alles verloren schien, legte der TuS mit 29:14 ein tolles drittes Viertel hin und kam nach einem Korb von Nemanja Radevic mit der Schlusssirene zum Ausgleich und damit in die Verlängerung. Beiden Mannschaften gelangen jetzt in fünf Minuten nur jeweils sechs Punkte und damit war man in der zweiten Verlängerung. In der dann der große Favorit glücklich die Nase vorn hatte. TuS II: Boris Radevic, Burhanau 2, Andreas Hellmer 13, Nemanja Radevic 7, Schmidt 14, Marco Hellmer 5, Gallmeier 13, Diekmann 34, Bednareck.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt