×

Rennradfahrer auf der L423 angefahren und schwer verletzt

HASPERDE/FLEGESSEN. Am Sonnabend gegen 15.10 Uhr wurde auf der Landesstraße 423 zwischen Hasperde und Unsen ein Radfahrer von einem Auto angefahren und dabei schwer verletzt.

Der 84-jährige Fahrer eines Peugeots aus Hameln befuhr die L 423 von Hasperde in Richtung Unsen. Hinter der Abzweigung nach Flegessen übersah er einen 54-jährigen Rennradfahrer aus Hameln, der auf der Landesstraße ebenfalls in Richtung Unsen fuhr. DerPeugeot erfasste das Rennrad und schleuderte dieses zusammen mit dem Fahrradfahrer in den Straßengraben.

Der 54-Jährige wurde schwer verletzt in eine Klinik gebracht. Der von ihm getragene Fahrradhelm wurde zerstört. An beiden beteiligten Fahrzeugen entstanden Sachschäden von mehreren tausend Euro.

Neben Rettungsdienst und Polizei war die Feuerwehr Hameln mit einem Großfahrzeug am Unfallort, um bei der Absicherung der Unfallstelle zu unterstützen. Die Landesstraße musste an der Unfallstelle während der Rettungsmaßnahmen kurzfristig voll gesperrt werden.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt