weather-image
17°
Rintelner Abendgespräch: Jens Gundlach über den Pilgerweg Loccum-Volkenroda

Reisesegen, Nachtquartier und mehr: "Pilgerbeauftragte" für Möllenbeck

Rinteln (cok). "Pilgern", das ist "Gehen mit Gott", das ist "Glauben mit dem Körper", so umschrieb es der evangelische Theologe und Journalist Jens Gundlach, der beim letzten "Rintelner Abendgespräch" den Pilgerweg zwischen Loccum und dem thüringischen Dörfchen Volkenroda vorstellte und dabei auch Bezug nahm auf den neu angelegten "Exkurs" über das Kloster Möllenbeck.

"Evangelisches Pilgern ist kein Wallfahren!": Beim Rintelner Abe


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt