×
Ausflug statt Fest: Ehepaar Böhm feiert heute Goldene Hochzeit

Reise ins Blaue zum Ehejubiläum

Todenmann (who). Mit einem Sektfrühstück beginnen Georg und Edith Böhm, geborene Simon, heute ihren goldenen Hochzeitstag. "Aber nach dem Kaffeetrinken gehen wir auf Reisen, so haben wir es mit unseren Kindern besprochen", verrät Georg Böhm.

Das Reisen sind die Eheleute gewöhnt, denn bei Fahrten ins Blaue haben sie viele Orte in ganz Deutschland entdeckt, wo sie spontan Urlaubstage oder sogar mehrere Wochen verbracht haben. "Das machen wir bis heute so", erklärt Edith Böhm, die in Adelsbach im Kreis Waldenburg in Schlesien geboren wurde. Mit dem Verlust der Heimat verbinden beide die unfreiwillige Seite des Reisens, denn Georg Böhm wurde ebenfalls in Schlesien geboren. In Stadtoldendorf bei Holzminden hat er seine Ausbildung als Kaufmann gemacht und mit dem Wechsel zu einer Firma in Wunstorf seine spätere Ehefrau kennengelernt. Durch Georg Böhms Reisetätigkeit als Außendienstmann für Baubeschläge kam das junge Ehepaar über Minden nach Todenmann, wo ihre drei Töchter aufgewachsen sind. In der Nachbarschaft beim Betonwerk Weser bzw. bei der Firma Weserwaben hat Georg Böhm von 1962 bis zum Eintritt in den Ruhestand im Jahr 1996 gearbeitet. Mit seiner Frau teilt er die Liebe fürs Kartenspielen und für Ausflüge, während er darüber hinaus für sich das Basteln aus Holz entdeckt hat.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt