weather-image

Reise in die 50er-Jahre

Bad Münder. Ein ganz besonderes 50er-Jahre-Feeling brachten Vito Becker und Mickey Keller – alias Vito & Mickey – jetzt mit ihrer „Magic Boogie Woogie Show“ nach Bad Münder. Die beiden Vollblutmusiker versetzten die Zuschauer im Wilhelm-Gefeller-Bildungszentrum mit Rock’n’roll, Swing, Country, Boogie-Woogie, einer tollen Bühnenshow, den richtigen Outfits und viel guter Laune in eine andere Zeit.

270_008_7713966_lkbm_vito.jpg

Autor:

Michael Kruppe

Vito Becker (Piano, Bluesharp, Percussion) steht seit drei Jahren zusammen mit Mickey (Kontrabass, Gesang) auf der Bühne. Dabei ist es ihnen egal, ob sie ihre Show vor großem Publikum oder im kleineren Kreis machen können. „Wir lieben es, die Leute zu unterhalten, egal wie viele da sind“, sagt Vito. Und unterhalten können sie ihr Publikum definitiv, haben sie doch eine ganz besondere Art, die Leute zum Tanzen zu bringen.

Standing Ovations gab es auch immer dann, wenn Vito seine Beine auf das Piano legte, dabei weiterspielte und gleichzeitig in die Bluesharp blies. Da merkte man den beiden auch an, dass sie schon von Kindesbeinen an Musik gemacht haben und ihre Instrumente perfekt beherrschen. Das bescherte ihnen auch schon viele Fernsehauftritte. „Wer hier nicht angesteckt wird mitzuswingen oder zu tanzen, dem ist nicht mehr zu helfen“, zeigte sich ein Besucher begeistert.

In Bad Münder waren Vito & Mickey zum ersten Mal und fühlten sich direkt wohl. Sowohl Musiker als auch das Publikum hoffen, dass man sich hier nochmal wiedersieht zu Vitos und Mickeys „Magic Boogie Woogie Show“.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt