weather-image
20°
Kalkputze können Schadstoffe aus der Raumluft aufnehmen

Reine Luft schaffen

Wer einen Neubau bezieht oder die eigenen vier Wände mit neuen Möbeln ausstattet, hat oftmals das Gefühl, dass es muffelt. Und in der Tat: Verwendete Baumaterialien, aber auch Einrichtungsgegenstände können störende Gerüche sowie bedenkliche Bestandteile an die Raumluft abgeben. „Wird dann nicht für einen ausreichenden Luftaustausch gesorgt, kann es zu Konzentrationen kommen, die Wohlbefinden und Gesundheit beeinträchtigen“, sagt Martin Blömer vom Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de.

270_008_7722642_sv52519_bild1_Foto_djd_Knauf_Gips.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt