×

Reifen platzt - Schutzplanke hält - Fahrer lebt

Bei hohem Tempo ist an einem Volvo-Pkw auf der A 2 kurz hinter der Abfahrt Bad Nenndorf in Fahrtrichtung Berlin ein Reifen geplatzt. Der Wagen kam nach rechts von der Fahrbahn ab und krachte gegen eine Schutzplanke - die machte ihrem Namen alle Ehre, hielt Stand und bewahrte den Fahrer vor einem Flug auf einen fünf Meter tiefer gelegenen Acker.

Der Mann wurde von einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Durch die Bergung und Unfallaufnahme kam es im Berufsverkehr zum Stau von drei Kilometern Länge. Foto: sim




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt