×

Regionspräsidenten-Wahl am 8. Dezember vor Gericht

Das Verwaltungsgericht Hannover verhandelt am 8. Dezember über die Klage der CDU gegen die Regionspräsidenten-Stichwahl am 15. Juni 2014. Die Frage: Durfte die Regionsverwaltung im Vorfeld der Abstimmung so für den Urnengang werben wie sie es getan hat? Die CDU wirft dem Wahlleiter und Regionsdezernenten vor, gezielt so geworben zu haben, um den Amtsinhaber und späteren Gewinner Hauke Jagau zu stärken.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt