weather-image

Regiobus-Feuer: Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

Jetzt ist es offiziell: Beim Brand von 12 Regiobus-Bussen handelte es sich um Brandstiftung. Davon geht die Polizei zumindest nach der Auswertung der Hinweise zumindest aus. Die Ermittlungen dauerten laut einem Sprecher noch an. Alle Hinweise sprächen aber dafür, dass das Feuer vorsätzlich herbeigeführt worden sei, so die Experten.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt