weather-image
16°

Regiobus-Brand bleibt ungeklärt

360 Feuerwehrleute haben in der Nacht vom 1. auf den 2. Weihnachtsfeiertag den Großbrand auf dem Regiobus-Betriebshof in Eldagsen gelöscht. Wie das Feuer entstanden ist, lässt sich nicht mehr klären: Die Brandursache sei nicht mehr feststellbar, gab die Polizei heute bekannt. In der Hitze seien alle Hinweise vernichtet worden.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt