×

Regiobus wird Eldagsen verlassen

Was lief gut und was lief schief in dieser Woche? Unser „Top und Flop“.

Top: Tolle Idee: Eine neue Initiative bringt die Väter in Springe zusammen. Alle Hintergründe zu dem Projekt gibt es hier.

Flop: Auch wenn es in Gehrden gerade jede Menge Diskussionen über den geplanten Neubau eines Betriebshofs von Regiobus gibt - in Eldagsen wird das Unternehmen trotzdem nicht bleiben. Aber warum? Näheres dazu erfahren Sie hier.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt