weather-image
16°

Regen, Wind und keine Sonne

11. Dezember 2015: Der Winter bleibt auf Tauchstation. Das kann man auch vom heutigen Freitag sagen. Denn auf Dauerregen am Morgen folgt schauerartiger Regen am Tag. Am Nachmittag und Abend kann das Nass auch mal kräftiger runter. In der Nacht beruhigt sich das Wetter in unserer Weserregion langsam und es trocknet ab. Die Temperaturen bleiben auf der milden Seite von maximal 8 Grad sowie 4 Grad in der Nacht. Es bläst ein mäßiger bis frischer Südwestwind, der in Schauerböen stark bis stürmisch zulegt. Das Adventswochenende: Sonnabend meist trocken, Sonntag Regen, insgesamt mild und windig.

270_008_7794909_rue_zaki_1311.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt