×
Integrationsprojekt für Frauen

Regelmäßiges Treffen

HAMELN. Im Rahmen des Sonderprogramms Politische Bildung der Ländlichen Erwachsenbildung in Niedersachsen e.V. (LEB) findet in Kooperation mit dem Verein Kinder- und Jugendarbeit Hessisch Oldendorf das Seminar Integration in die Gesellschaft für geflüchtete Frauen statt.

Regelmäßig freitags treffen sich die Teilnehmerinnen und beschäftigen sich mit Themen wie: Demokratie, Toleranz, Erziehung und Bildung, Selbstständigkeit, Gleichberechtigung und Respekt vor anderen.

Unter der Anleitung der Psychologin Dorothea Schulte-Girr und in vertrauensvoller Atmosphäre setzen sich die Frauen kritisch mit den Themen auseinander, diskutieren die Unterschiede in den Kulturen und berichten von persönlichen Erfahrungen.red




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt