×

Reformierte erwarten Besuch aus Kendal

Rinteln (ur). Pastor Heiko Buitkamp von der reformierten Jakobi-Kirche weilte kürzlich in Kendal bei den Gemeindemitgliedern der kleinen, aber aktiven "Reformed Church", um die Möglichkeiten einer Partnerschaft zu ergründen.

Die Briten zeigten sich ausgesprochen empfänglich für diesen Gedanken: Bereits heute kommt am Flughafen in Hannover eine vierköpfige Delegation um Pastor Harkison aus Kendal an, um diese Verbindung zwischen den Gemeinden zu besiegeln. Bereits beim morgigen Gottesdienst zum Reformationstag um 17 Uhr in der Jakobikirche werden die Gäste mitwirken und im Anschluss ist bei einem kleinen Imbiss ein öffentlicher Gedankenaustausch im Gemeindehaus vorgesehen. Der Sonntag steht dann ab 10 Uhr ganz und gar im Zeichen eines Festgottesdienstes, mit dem die Partnerschaftöffentlich besiegelt wird. Bereits am Nachmittag gibt es einen gemeinsamen Ausflug zu den Reformierten des Nordkreises in Bantorf mit einer gemütlichen Kaffeetafel im Ausflugslokal "Bantorfer Höhe". Pastor Buitkamp dazu: "Eine Städtepartnerschaft kann auf Dauer nur gelingen, wenn die Kontakte auf kommunaler Ebene verbunden werden mit Beziehungen zwischen den Menschen in Vereinen und Kirchengemeinden."




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt