×

Redfire gewinnt Vereinswertung in Bingen

Obwohl sie mit nur elf Taekwondo-Sportlerinnen und -Sportlern angetreten waren, sicherten sich die Poomsae-Asse vom Redfire-Team Bad Münder beim Bundesranglisten-Turnier in Bingen den Sieg in der Vereinswertung. Je dreimal Gold und Bronze sowie fünfmal Silber holten die Münderaner. Für die Bundeskader-Athleten Christian Senft, Anna Siepmann und Tim Do ging es in Bingen auch darum, sich den Bundestrainern für eine Nominierung für die WM im kommenden Jahr zu empfehlen.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt