weather-image
22°

Rechtsabbiegepfeil gehört bald der Vergangenheit an

Landkreis und Stadt haben einen "verträglichen Kompromiss" für die strittige Verkehrssituation in Nettelrede gefunden. Um die Sichtverhältnisse in dem Bereich an der B 442 zu verbessern, sollen "so zeitnah wie möglich" auf einer Strecke von 100 Metern die Bäume gefällt werden, damit der Rechtsabbiegepfeil bald der Vergangenheit angehören kann. Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Freitagsausgabe der NDZ.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt