weather-image
Schild-Center lädt ein zur ersten "Ladies Night" / Shopping- und Wellness-Nacht

Raus aus dem Alltag, Bummelspaß pur erleben

Bückeburg (bus). Kurze Zeit nach dem Abschluss der umfangreichen Neugestaltungsmaßnahmen steht im Bückeburger Schild-Center ein weiteres bemerkenswertes Ereignis auf dem Programm: Das Center lädt am Freitag, 30. März, zur erstmals organisierten "Ladies Night" ein. "Die Veranstaltung ist als Shopping- und Wellness-Nacht konzipiert", erläutern Astrid Lihra und Nicole Bianga als Vertreterinnen der Centerleitung. Und zwar - wie der Titel nahe legt - ausschließlich für Frauen. Selbst hochrangigen Vertretern des vermeintlich starken Geschlechts bleibe in der von 19 bis 22 Uhr dauernden "Nacht" der Zutritt verwehrt.

Songül Toku (links) und Inga Burau, die im Schild-Center die Abt

Die "Ladies Night" biete den Besucherinnen die Gelegenheit, völlig entspannt die gestalterischen Veränderungen in Augenschein zu nehmen, sich Anregungen und Tipps vermitteln zu lassen und das um einige Anbieter aufgestockte Sortiment kennenzulernen. "Abschalten, raus aus dem Alltag und Bummelspaß pur erleben", fassen Lihra und Bianga die Offerte zusammen.Als besonderes Angebot kündigt das Duo eine professionelle "Vorher/Nachher-Aktion" an. "Lassen Sie sich während einer persönlichen Komplettbetreuung entführen und verwöhnen." Für die Teilnahme an der Aktion, die Outfitberatung, Haarstyling und Make-up umfasst, ist eine Voranmeldung erforderlich. Die Centerleitung bittet auch alle anderen Gäste, sich bis zum 26. März telefonisch anzumelden, (05722) 96 67 80, oder den Vorverkauf (Eintritt fünf Euro) zu nutzen. "Das hilft uns, die Veranstaltung optimal zu planen." Die Planung bezieht sich unter anderem auf die Bestückung der Prosecco-Bar. Kleine Leckereien gehören hier ebenso zum Angebot wie Erfrischungsgetränke. Zusätzlich zur Präsentation der aktuellen Trends Frühjahr/Sommer 2007 werden Pflegeprodukte und Parfümneuheiten vorgestellt. Die enorme Bandbreite der Gesamtpalette wird nicht zuletzt durch das Zusammenwirken mit zahlreichen Bückeburger Ausstellern ermöglicht, die für gewöhnlich nicht unter dem Dach des Schild-Centers anzutreffen sind. Parfümerien, Apotheken, Reiseunternehmen und eine Fotografin haben ihre Teilnahme an der "Ladies Night" zugesagt.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt