×

Raubüberfall auf einen Lkw-Fahrer

Bückeburg (rc). Ein 36-jähriger Lkw-Fahrer ist gestern Morgen auf einem ehemaligen Tankstellengelände an der Hannoverschen Straße Opfer eines Raubüberfalls geworden. Ein bisher unbekannter Mann bedrohte ihn bei Arbeitsbeginn gegen 6.50 Uhr mit einem Messer, zwang ihn zur Herausgabe von 30 Euro Bargeld, stieß d as Opfer zu Boden und flüchtete in unbekannte Richtung. Der Lkw-Fahrer erlitt bei dem Sturz leichte Verletzungen.

Die Täterbeschreibung: 170 bis 175 Zentimeter groß und von kräftiger Statur, etwa 80 Kilo. Er hatte einen Dreitagebart und einen Schnäuzer, trug eine Art Basecap und eine dunkle Jacke. Hinweise an die Polizei: (0 57 22) 95 93-0.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt