weather-image
Niedert (CDU) zieht Antrag zur Bürgerbefragung zurück / Verwaltung und Landkreis antworten

Ratsherr erspart sichöffentliche Blamage

Auetal (rnk). Dieöffentliche Blamage wollte sich CDU-Ratsherr Thorsten Niedert ersparen. Seinen Antrag auf Bürgerbefragung, so teilte er vor der jüngsten Ratssitzung schriftlich mit, habe er zurückgezogen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt