weather-image
Feuerwehrgerätehaus Heuerßen: Investitionssumme kann um 81 500 Euro abgesenkt werden

Rat froh über Reduzierung der Kosten

Lindhorst. Starke Erleichterung und große Zufriedenheit sind in der jüngsten Sitzung des Lindhorster Samtgemeinderates vernehmbar gewesen. Der Grund: Die Kosten für den Neubau eines Feuerwehrgerätehauses in Heuerßen sind als Folge einer intensiven Nachjustierung jetzt deutlich niedriger als nach der ersten Planungsrunde. Das Gebäude soll nunmehr 615 000 Euro kosten. Dem stimmten sämtliche Ratsmitglieder zu.

270_008_6777677_LI_Feuerwehr_1_rg_0612.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt