weather-image
21°

Rat entscheidet über GeTour-Vertrag

Im Zuge der Insolvenz der Awo-Gesundheitsdienste hat die Stadt Bad Münder die Anteile des langjährigen Partners an der gemeinsamen Gesellschaft GeTour übernommen. Mit dem Erwerb der Geschäftsanteile ist die Stadt alleiniger Gesellschafter, der bestehende Gesellschaftsvertrag muss entsprechend angepasst werden. Der Rat hat in seiner Sitzung am Donnerstag im Foyer des Martin-Schmidt-Saals (Beginn 18.30 Uhr) über die Anpassung zu entscheiden.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt