×

Rassegeflügel: Drei Meister aus Eisbergen

Eisbergen/Hannover (rd). Bei der Deutschen Junggeflügelschau in Hannover haben Eisberger Rassegeflügelzüchter insgesamt drei Deutsche Meistertitel, zwei Blaue Bänder, drei Messebänder sowie ein Band der VHGW (Verband der Hühner-, Groß- und Wassergeflügelzüchtervereine) verliehen bekommen.

Deutsche Meister wurden die Züchter Friedrich Edler mit Zwerg-Lachshühnern (lachsfarbig), Günter Droste mit der Hühner-Rasse Zwerg-Houdan (schwarz-weiß gescheckt) und Heinz Bokeloh mit Araucana (wildfarbig). Heinz Bokeloh und Friedrich Edler bekamen Blaue Bänder, Bokeloh bekam außerdem ein Band der VHGW. Messebänder konnten Friedrich Edler Zwerg-Lachshühnern (lachsfarbig) und Günter Droste mit Seidenhühnern (mit Bart in schwarz, gesperbert, blau und perlgrau) sowie Zwerg-Houdan (schwarz-weiß gescheckt) mit nach Hause nehmen. Außerdem nahm die Zuchtgemeinschaft Zabel mit Antwerpener Bartzwergen sowie Andreas Zabel mit Antwerpener Bartzwergen und Waatermalschen Bartzwergen teil.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt