×

Raser auf der Ortsumgehung Eimbeckhausen

Fast doppelt so schnell wie erlaubt war ein Autofahrer auf der Ortsumgehung Eimbeckhausen (B 442) in Richtung Bad Münder unterwegs. Gemessen wurde bei ihm eine Geschwindigkeit von 193 Kilometern pro Stunde - erlaubt ist hier Tempo 100. Der Landkreis kürte den Autofahrer kürzlich zum "Raser der Woche". Bereits mehrfach war dieser Titel an Fahrer vergeben worden, die auf der Ortsumgehung zu schnell unterwegs waren. Neben einer sehr empfindlichen Geldbuße kämen auf den Fahrer zwei Punkte in Flensburg und ein dreimonatiges Fahrverbot zu, heißt es vom Landkreis, der die Bürger dazu anhält, sich selbst und andere Verkehrsteilnehmer zu schützen, indem sie sich an die Geschwindigkeitsbegrenzungen halten.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt