weather-image

Räuberischer Diebstahl

Bennigsen. Mit einem Schrecken davon gekommen ist am vergangenen Freitagabend eine 36-jährige Kassiererin bei einem räuberischen Diebstahl in einem Lebensmittelgeschäft in Bennigsen.

Gegen 18.20 Uhr betraten drei Männer den Lebensmitteldiscounter An der Zuckerfabrik. Während einer der drei Täter, versuchte die 36-Jährige abzulenken, steckten seine beiden Komplizen mehrere Schachteln Zigaretten ein. Als die Kassiererin den Diebstahl bemerkte, versuchte sie die Täter noch aufzuhalten, konnte die Flucht jedoch nicht verhindern. Eine sofort danach eingeleitete Fahndung blieb erfolglos. Die genaue Schadenssumme ist noch nicht bekannt. Die Polizei hofft nun darauf, dass Zeugen die Täter bei ihrer Flucht gesehen haben und sich vielleicht auch an eine Automarke oder sogar Kennzeichen erinnern können. Die Kassiererin beschrieb die drei Männer als südländisch, etwa 1,65 bis 1,75 Meter groß und zwischen 20 und 30 Jahren alt. Zeugen, die Angaben zu den unbekannten Tätern machen können, werden gebeten, sich unter 05041/94290 mit der Polizei Springe in Verbindung zu setzen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt