×

Radweg wird weitergebaut

Rinteln. Die Bauarbeiten für den Radweg vom Bahnübergang bis zum Ortseingang in Richtung Todenmann werden jetzt fortgesetzt, die Einregelung Richtung Todenmann, bleibt erhalten, teilt die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr mit. Die vorhandene Fahrbahn wird auf sechs Meter Breite reduziert und erhält auf beiden Seiten einen kombinierten Rad- und Gehweg. Beidseitig werden Entwässerungs- bzw. Pflasterrinnen mit Hochbordsteinen neu hergestellt und dann die Fahrbahndecke erneuert.

Am Bauende reguliert eine Ampel den Verkehr. Hier werden die Radfahrer, dieüber den bereits fertiggestellten ostseitigen Radweg aus Richtung Todenmann kommend in die Rintelner Innenstadt fahren wollen, auf den neuen westseitigen Radweg geleitet.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt