weather-image
34°
Über hundert Rintelner beim Info-Abend der Stadtverwaltung / Schüler rügen Verschwendung von Steuergeldern

Radweg durchs Freibad? Kritische Stimmenüberwiegen

Rinteln (ur). Weitüber 100 interessierte Rintelner sind am Mittwochabend im Brückentorsaal zusammengekommen, um sich von der Stadtverwaltung über den aktuellen Planungsstand zum Weserradweg informieren zu lassen - eine Aufgabe, für die man Heiko Wiebusch vom Planungsbüro GfL gewonnen hatte, der in verschiedene Leader-Projekte für den Bereich Westliches Weserbergland zwischen Hameln, Hessisch Oldendorf und Rinteln involviert ist.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt