weather-image
25°
34 Mitglieder bei der Jahreshauptversammlung

Radtour des Soldatenbundes

FISCHBECK. Die Generalversammlung des Soldatenbundes Fischbeck hat im TSC-Sportheim in Fischbeck stattgefunden.

Peter Cimander Michael Kipp/PR

Die Veranstaltung war mit 34 Kameradinnen und Kameraden sowie mehr als zehn Gästen gut besucht.

Nachdem der Vorsitzende des Soldatenbundes, Peter Cimander, die Anwesenden begrüßt hatte, folgte ein Grußwort der Ortsbürgermeisterin Rosemarie Kreiensen.

Im Bericht des Vorstandes ging der Vorsitzende Cimander auf die vielen Veranstaltungen des Soldatenbundes Fischbeck im vergangenen Jahr ein. Neben der Winterwanderung, dem Grillabend auf dem Sommerhof und den Schießabenden im Schützenhaus wurde eine Fahrradtour nach Tündern angeboten. Bei dieser erstmals durchgeführten Radtour konnten sich die Organisatoren über knapp 30 Teilnehmer freuen.

Außerdem nahmen Mitglieder des Soldatenbundes an Sitzungen der Dorfgemeinschaft und Veranstaltungen anderer Vereine teil.

Während der Generalversammlung fanden auch Wahlen statt, die von großer Zustimmung und Einigkeit geprägt waren. Die Beisitzer Hartmut Engel, Jens Hermann Fricke, sowie der neue Schriftführer Michael Kipp, der das Amt von Manfred Wemhöfer übernahm, wurden einstimmig gewählt.

Für zehnjährige Mitgliedschaft wurde Alexander Sommermeier, für 20-jährige Mitgliedschaft, Helga Heimsoth, Gerd-Axel Griese, Michael Mahlstedt und Wolfgang Schreiner geehrt.PR

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare