×

Radfahrer begeht Fahrerflucht

2000 Euro Schaden hat ein Mountainbiker angerichtet, der in Gestorf gegen einen geparkten Opel gefahren ist. Der Radfahrer kümmerte sich allerdings nicht um den Schanden, sondern setzte seine Tour unbekümmert fort. Die Tat ereignete sich laut Polizei bereits am Freitag, gegen 14.55 Uhr, in der Neustadtstraße. Die Geschichte hat ein Happy End: Der Radfahrer konnte ermittelt werden und gab seine Schuld zu.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt