×

Qualmende Bremse sorgt für Großaufgebot

Bad Münder (jhr). Eine Meldung, die bei münderschen Feuerwehrleuten bittere Erinnerungen weckte: „Brennender Güterzug im Deisterbahnhof“ lautete die Alarmierung, die die Einsatzkräfte gestern um 15.20 Uhr erreichte. In der Kernstadt wurde Sirenenalarm ausgelöst, Feuerwehrmitglieder aus Hachmühlen und Bad Münder machten sich auf den Weg. Kreisbrandmeister Frank Wöbbecke startete in Hameln, auch der stellvertretende Abschnittsleiter Thomas Külling eilte zum Deisterbahnhof.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt