weather-image

Quad-Fahrer bei Unfall verletzt

Bad Münder. Vergleichsweise glimpflich ist gestern ein Unfall für einen Quad-Fahrer ausgegangen. Der 31-Jährige war mit seinem vierrädrigen Motorrad auf der Deisterallee in Richtung Friedrich-Ebert-Allee unterwegs, als er mit dem Golf eines 21-Jährigen zusammenstieß. Mit Verdacht auf eine Schulterprellung wurde der Münderaner mit einem Rettungswagen ins Klinikum nach Springe gebracht.

270_008_7714170_lkbm_quad_unfall.jpg

Autor:

Mira Colic

Zu dem Zusammenstoß war es nach Informationen der Polizei gegen 14.20 Uhr gekommen. Der 21-jährige Verursacher war demnach mit seinem VW Golf von der B 442 auf die Deisterallee abgefahren und hatte in Höhe des Sonnenwegs wenden wollen. Bei diesem Manöver übersah er den Quad-Fahrer und stieß mit ihm zusammen. Der Golf-Fahrer blieb unverletzt. Der Schaden an beiden Fahrzeugen wird auf 5000 Euro geschätzt. Der Verkehr konnte indes ungehindert weiterfließen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt