weather-image
1:1 im Heimspiel gegen Holzhausen

Punkteteilung für den TSV Großenwieden

Fußball (de). I n der Leistungsklasse kam der TSV Großenwieden zu einem Unentschieden, während RW Hessisch Oldendorf eine Niederlage bezog.

Großenwieden - Holzhausen 1:1. Ohne Marten Pape und Albert Sobol, die verletzungsbedingt ausfielen, konnten die Platzherren drei beste Torchancen in der ersten Halbzeit nicht nutzen. Der Ausfall der Genannten brachte Unordnung ins Großenwiedener Spiel, sodass letztendlich die Punkteteilung auch gerecht erschien. Marcel Fromm hatte nach 55 Minuten den TSV 1:0 in Front gebracht. In der 77. Minute glich Rolf Schünemann zum 1:1-Endstand aus. Die Personalnot führte dazu, dass sogar Jörg Pydde nochmals aktiviert werden musste, erpasste sich gut ins Team ein. Im Nachholspiel am Donnerstag in Marienau kam es beim Stande von 3:0 für die Gastgeber zum Spielabbruch, weil sich Michael Lönnecke von der SSG einen Beinbruch zuzog. Nach fast einstündiger Spielunterbrechung lehnte es Trainer Pöhler ab, nochmals aufzulaufen, zumal auf Aktive aus seinen Reihen der Schichtdienst wartete. Salzhemmendorf II - RW Hessisch Oldendorf 2:1. Die Gäste gingen in der 15. und 31. Minute 2:0 in Führung. In der 75. Minute versuchte Tamer Eve auf 2:1 zu verkürzen, aber der von ihm getretene Foulelfmeter konnte nicht im Tor versenkt werden: Der gegnerische Keeper hielt den Ball. Erst in der 85. Minute kam Eve dann doch noch zu seinem Treffer, aber das 2:1 reichte nicht für die Punkte.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt