×
17 Taekwondosportler erwarben neue Gürtel

Prüfung beim Budo-Sport-Center

Hameln. Der letzten Taekwondo-Prüfung in diesem Jahr stellten sich 17 Sportler des Budo-Sport-Centers Hameln. Als Prüfer war Wolfgang Falke (4. Dan) aus Stadthagen dabei. Geprüft wurden die Fächer Poomse (Darstellung eines Kampfes gegen mehrere imaginäre Gegner, nach einem bestimmten Diagramm festgelegte Reihenfolge von Angriffs- und Abwehrtechniken), Grundschule, Einschrittkampf, Selbstverteidigung, Wettkampf, Bruchtest und Theorie. Die Prüfung zum jeweiligen Gürtel haben bestanden in Weiß/GelbKevin Kempke und Serhad Wilken, in GelbMathis Kasten, Alpay Kaymak, Dylan Morris, Serhat Bekler, Alexander Muhr, Volkan Kobak und Nadine Wehmeier, in Gelb/GrünNenad Tuvic und Lilly Tuvic, in Grün/BlauSebastian Thorns und in Rot Ilya Sokolew und Bastian Maas. Nach der Prüfung wurde Marcel Hernandez, der seine Prüfung zum 1. Dan (schwarzer Gürtel) im Juni abgelegt hat, die Urkunde der World Taekwondo Federation durch den Spartenleiter und Vereinsvorsitzenden Hans-Joachim Springer überreicht.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt