weather-image
10°
Ausschuss für Fremdenverkehr segnet 20 000-Euro-Budget für Musik und Theater in Eilsen ab

Programm-Mix und Show-Qualität stimmen

Bad Eilsen (tw). "Bereits das Jahr 2005 war aus meiner Sicht ein gutes Jahr, 2006 aber hat seinen Vorgänger noch getoppt": Das hat Bad Eilsens Touristikmanagerin Elke Dralle mit Blick auf die Besucherzahlen und Einnahmen für "ihre" Events jetzt vor dem Ausschuss für Fremdenverkehr im Haus des Gastes erklärt. "Es gibt viele Eilser", so Dralle, "die kommen inzwischen treu zu jeder Veranstaltung". Inzwischen machten ihnen das auch Einzel-Gäste aus Rinteln und Bad Nenndorf nach. Weil Programmmix und Qualität dessen, was die Touristik-Managerin im Gemeindeauftrag auf die Beine stellt, offenbar stimmen, fiel es dem Ausschuss unter seiner Chefin Dagmar Söhlke (CDU) leicht, Dralle für 2007 erneut ein Budget von 20 000 Euro zu bewilligen.

Kommt er im zweiten Halbjahr 2007 nach Bad Eilsen? Günter Willum


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt