weather-image
Vorbereitung auf das Schützenfest in Lügde

Prinzenschießen

LÜGDE. Jerome Schmid wird am Wochenende seinen Ritterschlag erhalten und vom Brudermeister in den erlauchten Kreis der Blaublütigen erhoben.

Jerome Schmid hat beim Prinzenschießen gewonnen. FOTO: YT

Autor:

Karl-hermann Schmitt

Immerhin hat er sich beim Prinzenschießen gegen 13 Mitbewerber um das Amt des Jungschützenkönigs durchgesetzt und dabei auch Philipp Hammer und Bastian Steinhage auf die Plätze verwiesen.

Die Proklamation wird am Samstagabend der Brudermeister der Lügder Schützenbruderschaft, Dietrich Günnewich, auf dem Marktplatz vornehmen. Nach dem Zapfenstreich wird dann zum Festzelt marschiert. Der Sonntag beginnt mit dem Gottesdienst. Beim anschließenden gemütlichen Schützenfrühstück stärken sich dann viele für die Feierlichkeiten, die um 14 Uhr mit dem Antreten auf dem Schützenplatz beginnen und mit dem Parademarsch am Sportplatz einen weiteren Höhepunkt erfahren.

Am Montag zelebrieren die Schützenbrüder gemeinsam mit ihren Freunden zunächst das Katerfrühstück, in dessen Verlauf schon um die Nachfolge des Königs im nächsten Jahr gerungen wird.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt