weather-image
17°

Präzision – Riegel für Riegel

Bad Münder. Eine Halle an der Rahlmühler Straße. Wo sonst gebohrt und geschraubt, geflext und geschweißt wird, kommt das lauteste Geräusch aus dem Radio. In der Halle des Stahlbaubetriebes Hellmann arbeiten acht Männer hoch konzentriert an einem Objekt, das in wenigen Wochen markant den Platz in der Mitte des Kreisverkehrs am Rohmelcenter bestimmen soll – einer Glasskulptur.

270_008_7471384_lkbm1060_3109_glasskulptur_60.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt