weather-image
25°
Volksbank in Schaumburg zertifiziert / TÜV-Saarland lobt "erstklassige Qualität"

Prädikat fürs ergebnisoffene Vorgehen

Bückeburg (kk). "Wir wollen, dass unsere Kunden mit optimalen Leistungen versorgt werden", erklärt Joachim Schorling. Das gelte auch und gerade im Bereich der Baufinanzierungen, so der Vorstand der Volksbank in Schaumburg. Dass dem auch tatsächlich so ist, hat das Geldinstitut jetzt mit Brief und Siegel bescheinigt bekommen: Unabhängige Experten des TÜV-Saarland nahmen die Leistungen in diesem Segment kritisch unter die Lupe. Erfreuliches Ergebnis: "Erstklassige Beratungs- und Produktqualität", so Franz Dernoschek, "Senior Consultant" des TÜV.

0000438925-gross.jpg

Im Rahmen eines Pressegesprächs stellten Volksbank, TÜV und Genossenschaftsakademie jetzt Ergebnisse und Verfahren der Zertifizierung vor. Geprüft wurden auf der einen Seite die Angebote als solche, auf der anderen Beratungskonzeption und -qualität. Dafür wurden zum Beispiel Beratungsgespräche simuliert. Dernoschek: "Verhandlungsschwache dürfen zum Beispiel nicht über den Tisch gezogen werden." Seit einiger Zeit profitierten die Kunden der Volksbank von einem zweistufigen Beratungsmodell, erläuterte Prokurist Ansgar Haverkamp. In einem ersten Gespräch würden die Wünsche und Vorstellungen der Kunden zusammengetragen und die persönliche finanzielle und familiäre Situation abgeklärt. Auf Grundlage dieser Daten werde ein individuelles Angebot erstellt und in einem zweiten Gespräch dokumentiert und erläutert. Besonders wichtig: die Aufmerksamkeit auch auf versteckte Nebenkosten beim Bauen oder Immobilienkauf zu lenken oder die Absicherung der Familie zu bedenken. Ziel: böse Überraschungen für Kunden und Bank vermeiden. "Da müssen wir dann auch schon mal sagen: Das kannst du dir nicht leisten", erläutert Joachim Schorling die ergebnisoffene Vorgehensweise. Kundenbefragungen zeigten, dass diese Beratungsstrategie gut ankomme. Wichtiges Kriterium für Prüfer und Geldinstitut: Angebote und Beratungen müssen in gleichbleibender Qualität im gesamtem Geschäftsbereich der Volksbank in Schaumburg verfügbar sein. Das setzt eine gute Schulung der Mitarbeiter voraus. Diese übernimmt in erheblichem Umfang die GenoAkademie für die Volksbank. Für Akademieleiter Wilhelm Wieck hat die Zertifizierung durch den TÜV durchaus Vorbildcharakter für andere Geldinstitute. Er lobt: "Die Volksbank in Schaumburg hat schon immer in gute Mitarbeiterqualität investiert." Damit Beratungs- und Angebotsqualität auch in Zukunft gehalten werden können, wird der Standard jährlich vom TÜV überprüft.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare