weather-image
16°
Das Kaiserwetter beschert dem Bauwerk einen Besucheransturm / Erklärtes Ziel: Touristen länger in Kleinenbremen halten

"Postkarten-Idylle" an der Hartingschen Wassermühle

Kleinenbremen (mig). Die Hartingsche Wassermühle hat am 15. deutschen Mühlentag vielen hundert Besuchern eine Postarten-Idylle geboten. Der sanft plätschernde Mühlbach, die grünen Wiesen und die schattigen Eichen luden zum Verweilen, auf dem Programm standen neben einer Besichtigung des Mahlbetriebs auch Big-Band-Musik von "Star Dust" und Vorführungen der TUS Tanz- und Trachtengruppe Kleinenbremen. Im Mühlenkreis Minden-Lübbecke beteiligten sich insgesamt 35 Wind-, Wasser-, Ross- und Schiffsmühlen an der Aktion, bundesweit nahmen 1022 Mühlen teil.

0000486857.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt