×

Pony büxt bei Bakede aus

Ein Pony ist am Montagmittag von einer Weide nahe des Freibades Fischertals ausgebüxt. Das rund 1,30 Meter hohe Tier war einem Fußgänger aufgefallen, der mit seinem Hund spazieren ging. Der wiederum informierte die Polizei - und die half mit, das Tier wieder einzufangen. Am Ende konnte das Pony provisorisch auf der Weide eines Landwirtes untergebracht werden, so die Polizei. Weshalb es von der Koppel ausbüxen konnte, ist bislang unklar.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt