×

Polizisten stoßen in Bakede auf leere Geldkassette

Ein leere Geldkassette beschäftigt die Polizei Bad Münder. Am Sonntag wurde sie im Uferbereich der Rodenberger Aue in Bakede, unweit des Abzweigs Richtung Egestorf, von Passanten gesehen. Sie informierten die Polizei, die die weiße Geldkassette sicherstellte. Etwas weiter entfernt stießen die Beamten auf eine orange Geldtasche. "Die Tasche war leer, in der Kassette lediglich einige Centstücke", erklärt Oberkommissar Björn Cornel. Die Polizei geht davon aus, dass die Fundstücke im Zusammenhang mit einer Tat stehen können, die bislang nicht entdeckt und angezeigt worden ist. Möglich sei aber auch, dass die Kassette auf einem fahrenden Auto geworfen wurde. Hinweise auf entsprechende Beobachtungen nimmt die Polizei unter 05042/9331-0 entgegen.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt