weather-image
16°
Landesverbandssiegerprüfung im Turnierhundesport ausgerichtet vom PHV Hameln

Polizeihundverein bei der Bundesprüfung

HAMELN. Die diesjährige Landesverbandssiegerprüfung im Turnierhundesport richtete der Deutsche Polizeihundverein Hameln von 1920 (PHV Hameln) auf dem Vereinsgelände an der Weser aus.

Die Gewinner der Landesverbandssiegerprüfung im Turnierhundsport beim PHV Hameln. FOTO: PR

Vom PHV Hameln hatten sich sieben Sportlerinnen und Sportler mit ihren Vierbeinern für das Turnier qualifiziert.

Die Prüfung begann am Morgen mit dem Geländelauf. Nina Meyer und Manuel Strohdeicher standen für ihre Läufe über 5000 Meter in den Startlöchern.

Nina Meyer startete mit Malinois-Rüde Isaac in der Altersklasse ab 19 Jahren und freute sich über eine Laufzeit von 20:05 Minuten. Manuel Strohdeicher ging mit seiner Jack-Russel-Hündin Polly an den Start und kam nach 22:54 Minuten ins Ziel. Beide sicherten sich den ersten Platz in ihrer Altersklasse und somit zwei Tickets für die Bundessiegerprüfung im Turnierhundesport Ende Juli in Goslar.

Michael Mogalle und Malinois-Hündin Bébé Harald Geber/PR)

Nach den Geländeläufen ging es auf dem Vereinsgelände an der Weser mit der Disziplin Vierkampf (VK) weiter. Dabei müssen sich die Hundefreunde und ihre Vierbeiner in verschiedenen Teildisziplinen beweisen. Es gilt das Können im Gehorsam, Hindernislauf, Slalomlauf und Hürdenlauf zu zeigen.

Alessandra Glatz, Franziska Paul und Ulrike Böger-Hinz gingen im Vierkampf 1 an den Start. Alessandra Glatz startete mit ihrem Mischlingsrüden Cupcake in der Altersklasse weiblich ab 15. Die beiden erreichten 55 Punkte im Gehorsam und mit einer Gesamtpunktzahl von 252 Punkten Platz 1.

Ulrike Böger-Hinz ging mit Mischlingshündin Csilla an den Start. Die beiden hatten, was die Gehorsamsübung anging, nicht den besten Tag erwischt und bekamen von Leistungsrichter Rainer Grünig 34 Punkte. Insgesamt erreichten die beiden 238 Punkte. Franziska Paul startete mit ihrem Sheltie Gary in der Altersklasse weiblich ab 19. Die beiden durften sich über 50 Punkte im Gehorsam und einer Gesamtpunktzahl von 219 Punkten freuen.

Im Vierkampf 2 (VK 2) startete Alessandra Glatz mit Malinois-Hündin Xalana. Im Gehorsam sicherten sich die beiden die Höchstpunktzahl von 60 Punkten und freuten sich über 267 Punkte. Damit hatte das Team die Qualifikation für die Bundessiegerprüfung in der Tasche.

Der Vorsitzende des PHV Hameln, Michael Mogalle, ging mit seiner Malinois-Hündin Bébé im VK 2 an den Start. Rainer Grünig bewerte den Gehorsamteil der beiden mit 56 Punkte. Zusammen mit den Laufdisziplinen erreichten Michael und Bébé 265 Punkte.

Karin Küster und Nina Meyer traten mit ihren Vierbeinern im Vierkampf 3 an. Karin Küster und ihre Labrador-Hündin Lina erreichten 57 Punkte im Gehorsam und 238 Punkte gesamt. Karin und Lina belegten Platz 1. Nina Meyer ging mit ihrer Hündin Jayla an den Start. Die beiden freuten sich über 58 Punkte im Gehorsam und 273 Punkten insgesamt. Nina Meyer und ihre Jayla belegten Platz 2 und sicherten sich das Ticket zur Bundessiegerprüfung.

Im Anschluss an die Disziplin Vierkampf fanden die Läufe im Combination Speed Cup (CSC) und Shorty statt. Beim CSC müssen drei unterschiedliche Hindernisbahnen in schnellstmöglicher Zeit mit dem Hund absolviert werden. Vom PHV Hameln war Nina Meyer dabei. Zusammen mit ihren Teamkollegen aus Schöningen erreichten sie eine Zeit von 67:53 Sekunden.

Den Shorty kann man auch gut als „kurze Hindernisbahnen“ bezeichnen, die parallel aufgebaut sind. Zwei Teams absolvieren diese Hindernisbahn. Das Team mit Alessandra Glatz und Franziska Paul erreichte Platz 8 mit einer Laufzeit von 40:00 Sekunden.

Die Bundessiegerprüfung im Turnierhundsport findet in Goslar statt und der PHV Hameln drückt all seinen Starten kräftig die Daumen und Pfoten.PR



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt