weather-image
28°

Polizei warnt vor Rechnung per E-Mail

Stadthagen (jl). Die Stadthäger Polizei rät zu erhöhter Vorsicht bei -vermeintlichen - Telefonrechnungen, die als E-Mails geschickt werden. Was da von Unbekannten inszeniert wird, bezeichnete Stadthagens Kripo-Chef Dirk Homeier gestern auf Nachfrage als versuchten Betrug.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt